Raus aus dem Geld-Spiel

Diskussionen rund um das Buch von Robert Scheinfeld


    Tagebuch 201120618 - Lebe Dein Sterben

    avatar
    Paralullus

    Anzahl der Beiträge : 8
    Anmeldedatum : 05.09.11

    Tagebuch 201120618 - Lebe Dein  Sterben Empty Tagebuch 201120618 - Lebe Dein Sterben

    Beitrag  Paralullus am Mo Jun 18, 2012 12:57 pm

    Tagebuch 201120618 -

    Kurzer Gruß in die Runde.
    Bin lange nicht mehr hiergewesen.

    Neulich habe mal wieder an dies Forum gedacht.
    Ich hatte das Buch "LEBE DEIN STERBEN" gelesen, und meine Lesenotizen dazu unter www.peternoske.de in meinen Blog gestellt. Man kann einwenig erkennen, wie wir dem kulturellen Mythos - bestimmte Sterbearten zu bevorzugen - nachleben und folgen. Das Buch gibt eine Anleitung damit selbst-bewusster als bisher umzugehen.
    Eben habe ich mit einer Nachbarin über den Tod ihres kleinen weißen 16j. alten Hundes gesprochen. "Der hat mir eventuell eine schwierige Entscheidung beim Tierarzt, die ich hätte allein treffen müssen, abgenommen. Und er ist im Kreis der Familie gestorben."

    Diesen Laptop hier habe ich seit 13.9.2012.
    Heute hab ich in der URL-Browserzeile - während hören von Elektroswing - 'scheinfeld.formieren' gesehen. Habe ich eigentlich nur mit dem stationären Compie in diesem Forum geschrieben, oder auch mit diesem Laptop??
    Sehr, sehr komisch. Hatte kein bischen nach dem Forum gesucht. Evtl. gibt es eine Erklärung wie das dahin kommt/ mir heute auffällt. Ich kann`s mir gerade nicht erklären.

    Den Scheinfld.Prozess wende ich manchmal an.
    Meistens in Zusammenhang mit den blauen EMDR- LED Blinkleuchten, die ich habe.Dann gehe ich zu einem Thema XY die Prozessschritte durch und schau dabei in die LED-Leuchten vor meinen Augen. Die LED´s blinken abwechselnd rechts und links.
    Wenn ich dann nach einiger Zeit anfange leicht zu Lächeln, weiß ich, dass die Übung gut gelaufen ist.
    Ansonsten ist "Scheinfeld Konzept" nachwievor hammerhart für mich.
    Niemand ist mehr schuld an irgendetwas, -
    an den mehreren, von mir so sehr beklagten, Umständen in meinem Leben: alles selbst gestaltet. Mist.

    Soweit mal in aller Kürze, Komplexität und Unvollkommenheit
    herzlich
    Paralullus





      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Dez 10, 2019 6:28 pm