Raus aus dem Geld-Spiel

Diskussionen rund um das Buch von Robert Scheinfeld


    Energie-Gespenster?

    anna
    anna

    Anzahl der Beiträge : 57
    Anmeldedatum : 25.06.10
    Ort : am Waldrand

    Energie-Gespenster? Empty Energie-Gespenster?

    Beitrag  anna am Do Feb 10, 2011 1:28 pm

    Hallo Ihr,
    ich schreibs mal besser im off topic, da mein Thema zwar irgendwie "scheinfeldisch "ist aber doch auch wieder nicht.

    Ich habe ja schon öfter geschrieben, dass ich eine sehr belastende Vergangenheit bis in die Anfangszeit der Kindheit zurück hatte.
    Punkt.

    1993 sind in meiner Familie und Umfeld einige sehr schlimme Dinge passiert, und damals sagte ich immer zu mir: jetzt bist du eigentlich tot. Ich hatte damals furchtbare Angst. damals wusste ich auch genau warum.
    Seit 1993 habe ich immer wieder in Abständenr sehr quälende
    Angstzustände genau beim Erwachen oder aber ich kann deswegen erst gar
    nicht einschlafen....
    Im Verlauf der Jahre haben sich die Lebensumstände verändert, sie damaligen bedrohlichen Umstände gehören längst der Vergangenheit an....aber die Angst ist geblieben und meine Lebenskreation war ja auch: ich bin krank und arm und mir gehts ganz ganz schlecht und ich habe deswegen natürlich jede Meneg Angst "verdient".

    In den letzten Monaten überkam mich wieder vermehrt und zuletzt täglich diese nervige und quälende Angst beim Erwachen oder in Momenten in denen ich mit dem Bewusstsein nicht aufmerksam bei einer bestimmten Sache war. teilweise schlägt das ein wie ein Stromstoß und dann steh ich senkrecht im Bett vor Angst und wenn ich mich dann frage was änsgtigt dich jetzt eigentlich habe ich keine Erkärung. Diese Angst ist sehr diffus und kann sich an jedes beliebige Thema andocken.

    Ich habe überlegt und überlegt was ich tun kann und habe gemerkt, da bisher der Scheinfeld Prozess auch nichts brachte....versuchs mit Abraham was auch half - aber immer nur ganz kurzfristig.

    Aber immer deutlicher wurde mir, da ist etwas was meine Aufmerksamkeit fordert, ich muss da hingucken (und nicht wegsehen) denn die schwammige Nicht greifbarkeit dieser seltsamen Angstattacken hat mich in letzter Zeit echt schlapp und schwach gemacht und ich musste immer wieder einige Schritte zurückgehen, die ich bereits vorwärts gemacht habe.

    Bis mir vorgestern plötzlich so eine Art Geistesblitz kam:

    Ich habe jetzt eigentlich schon längere Zeit keine Ängste mehr, die denen gleichen, die ich früher hegte,(seit 1993) in meinem Leben jetzt läuft zwar nicht alles glatt, aber ich fühle mich schon längst nicht mehr hilflos oder handlungsunfähig, weder arm und benachteiligt und ich indentifziere mich nicht mehr mit irgendeiner seelischen Erkrankung oder "Defekt".
    Ich lerne ganz allmählich dass ich wirklich der Schöpfer meiner "Realität" sein kann und darf!

    In mir formte sich vorgestern spontan ein Bild von einem umfangreichen stark aufgeladenem Energiefeld....welches mich ständig in mehr oder minder großem Abstand umkreist.
    Als nächstes kam mir das Bild von Gespenstern, Poltergeistern, Untoten, die einfach keine Ruhe finden weil sie nicht wissen dass sie tot sind!
    Ich sah kompakte Wolken und dachte, piek doch mal mit einem imaginären Stock rein....und wer vllt mal die Sendung "Dschungelcamp" gesehen hat, wo sie den Stars literweise Kakerlaken und schleimiges stinkendes Zeug auf den Kopf kippen kann sich etwa vorstellen wie meine Imagination aussah
    mir wurde richtig kotzübel.....und etwas in mir sagte Ja, genau das ist es!
    Ich hab es gefunden.....was mich quält ist ein Gespenst.
    Ich ertrug also den Ekelregen und sagte dabei: das ist Vergangenheit, es ist vollbracht es kann jetzt von mir gehen....dabei ließ ich all die niedlichen schleimigen Kakerlaken absterben und sah, wie alles Zeugs mit einem Wasserschlauch vom Boden weggespült wird.......

    Das Ende ist es noch nicht, das Energiefeld scheint noch sehr groß zu sein und zudem aggressiv..........ein echter mieser Poltergeist, aber ich habe das Gefühl endlich zu wissen womit ich es zu tun habe....

    Meine Vorgehensweise ist zwar nun nicht exakt scheinfeldisch und ich kann das auch nicht machen wenn mich das Gespenst direkt beim Erwachen packt, denn der Ekel, die Angst und das Kotzgefühl ist dann wirklich wie echt.....aber ich habe endlich eine Möglichkeit gefunden.....und hoffe, dieses in fast 20 jahren mit verschiedenen Ängsten aufgepowerte Energiefeld zusammenstürzen und ausleeren zu können,

    ich empfehle mich,
    und hoffe ihr nehmt mir die Ausführlichkeit nicht übel.......
    eure Anna
    Rhea
    Rhea

    Anzahl der Beiträge : 376
    Anmeldedatum : 18.12.09

    Energie-Gespenster? Empty Re: Energie-Gespenster?

    Beitrag  Rhea am Do Feb 10, 2011 1:56 pm

    Namasté Anna!

    Vielleicht wäre das dann auch mal wert, ausprobiert zu werden?
    http://energiepsychologie.net/forum/index.php?page=Thread&threadID=5087

    Smile Rhea
    searose
    searose

    Anzahl der Beiträge : 169
    Anmeldedatum : 30.05.10

    Energie-Gespenster? Empty Re: Energie-Gespenster?

    Beitrag  searose am Fr Feb 11, 2011 3:59 pm

    Hallo liebe Anna,

    ich habe gerade ein Buch gelesen mit dem Titel “Der Emotionscode von Dr. Nelson“.

    Das ist für mich wieder ein weiterer Schritt nach vorne gewesen. Darin geht es um festsitzende Emotionen die laut Dr. Nelson so groß wie eine Melone sein können. Er beschreibt eine einfache Technik wie man diese lösen kann. Ich habe beim ersten Anwenden seiner Methode, wo er uns sagen will was unser UB alles weiß (nämlich wirklich alles) gedacht ich spinne. Das ist so unglaublich, für mich jedenfalls, aber ich habe gemerkt es wirkt Wunder.

    Er spricht im Gegensatz zu Scheinfeld von „negativer“ Energie die in uns sitzt und uns sogar krank machen kann, diese wird eben durch seine Mittel aus dem Körper entfernt, aber vorher ins Bewusstsein geholt.

    Ich könnte mir vorstellen, dass dieses Buch für dich auch eine Hilfe sein könnte.

    Liebe Grüße flower
    searose
    avatar
    Gast
    Gast

    Energie-Gespenster? Empty Re: Energie-Gespenster?

    Beitrag  Gast am Fr Feb 11, 2011 4:17 pm

    hallo searose,
    das hört sich ja interessant an - habe gerade bei amazon reingeschaut aber die rezensionen geben nicht allzuviel her. kannst du die methoden genauer beschreiben?

    drunken mitch. neugierig.

    PE-ES: hier gibts ne leseprobe - die allerdings wenig aufschluss über die methode gibt:

    http://www.vakverlag.de/vak_pdf/leseprobe/978-3-86731-076-5.pdf
    Bianca
    Bianca

    Anzahl der Beiträge : 54
    Anmeldedatum : 26.11.10

    Energie-Gespenster? Empty Re: Energie-Gespenster?

    Beitrag  Bianca am Fr Feb 11, 2011 10:03 pm

    Das würde mich auch interessieren! Biiitteee mehr Infos, danke! Very Happy
    searose
    searose

    Anzahl der Beiträge : 169
    Anmeldedatum : 30.05.10

    Energie-Gespenster? Empty Re: Energie-Gespenster?

    Beitrag  searose am Sa Feb 12, 2011 12:47 pm

    Hallo mitch und alle anderen,

    Dr. Nelson sagt, in uns befinden sich eingeschlossene Emotionen dessen sind wir uns aber nicht bewusst. Jedoch steuern uns diese Emotionen immer in eine bestimmte Richtung (die wir natürlich nicht wollen). Wenn wir die Emotionen lösen, dann erreichen wir damit automatisch eine andere Schwingungsebene (das sage ich jetzt mit meinen Worten.)

    In dem Buch wird genau erklärt wie wir die Emotionen finden und wie wir sie lösen.

    Beim Finden der Emotionen hilft uns unser UB. Das ist der Knaller, es gibt eine Liste in dem Buch mit verschiedenen Spalten und Reihen, unser UB sagt uns genau in welcher Spalte die eingelagerte Emotion steht und in welcher Reihe. Ich habe die Übung selbst schon ein paar Mal gemacht und bin immer wieder erstaunt wie genau mein UB über alles Bescheid weiß. Wenn man nun die Emotion lokalisiert hat, kann man sie ganz einfach mit einem Magnet lösen. (Magnet weil eben alles Energie ist, wird im Buch einfach und genau erklärt).

    Ihr könnt zum Lösen der eingelagerten Emotionen irgendeinen Magneten nehmen, es muß nicht unbedingt der von einer bestimmten Firma sein.

    Eine Übung könnt ihr sofort ausprobieren:

    Stellt Euch einfach mal mit beiden Beinen auf den Boden in entspannter Körperhaltung, dann sagt das Wort Liebe. Der Körper bewegt sich nach einigen Sekunden nach vorne, da das Wort Liebe eine positive Schwingung hat und das weiß Euer UB. Danach sagt ihr das Wort „Hass oder Wut“ und ihr werdet merken, das Euer Körper sich von ganz allein nach hinten bewegt. Er will sozusagen weg von der negativen Energie.

    Dies ist der sog. Beugetest, den wende ich für das Aufspüren der Emotionen an. In dem Buch werden noch andere Tests aufgeführt und jeder kann für sich das passende aussuchen.

    Wenn ich dann frage ob ich noch eine eingeschlossene Emotion habe, dann antwortet mein Körper mit einer Bewegung nach vorne. Das heißt dann „Ja“.

    Ich kann Euch das Buch sehr empfehlen und denke es kann jedem helfen.

    Liebe Grüße an alle flower
    searose
    searose
    searose

    Anzahl der Beiträge : 169
    Anmeldedatum : 30.05.10

    Energie-Gespenster? Empty Re: Energie-Gespenster?

    Beitrag  searose am Sa Feb 12, 2011 12:53 pm

    Ach noch etwas, das Lösen der Emotion ist ganz easy. bounce Man nimmt einfach den Magnet und fährt damit über den Kopf nach hinten auf einer bestimmten Linie. Der Magnet wird dabei sozusagen am Punkt „3. Auge“ angesetzt und dann nach hinten gezogen, kann jeder!!!!

    Wünsche Euch ein schönes Wochenende flower
    searose


    avatar
    Gast
    Gast

    Energie-Gespenster? Empty Re: Energie-Gespenster?

    Beitrag  Gast am Sa Feb 12, 2011 1:02 pm

    @searose...danke! ich finde das sehr spannend. werde ich mir wohl bestellen. ein schönes wochenende wünscht

    drunken mitch
    searose
    searose

    Anzahl der Beiträge : 169
    Anmeldedatum : 30.05.10

    Energie-Gespenster? Empty Re: Energie-Gespenster?

    Beitrag  searose am Sa Feb 12, 2011 2:16 pm

    Bitte, liebe mitch. Spannend, ist der richtige Ausdruck. Hab gerade eben wieder zwei Emotionen gelöst. Das geht mir der Zeit ganz schnell. Ich wünsche Dir viel Spaß und Spannung. Du wirst überrascht sein, was da alles zum Vorschein kommt! Wünsche Dir auch ein schönes Wochenende!

    searose flower
    anna
    anna

    Anzahl der Beiträge : 57
    Anmeldedatum : 25.06.10
    Ort : am Waldrand

    Energie-Gespenster? Empty Re: Energie-Gespenster?

    Beitrag  anna am Mo Feb 14, 2011 2:09 pm

    Hallo Ihrs,
    ich bin nur noch selten hier, aber vielen Dank für deine Anregung, liebe Rhea und liebe Seerose!

    Ich merke aber immer mehr, dass ich von Scheinfeld wieder abrücke..........die Message von Abraham ist einfach viel eher meins, da läuten bei mir ständig die Glocken und es ist wie Heimkommen und Auftamen und das Gefühl" ich erinnere mich wirklich wer ich bin, ich hab es doch immer gewusst! und meine "Windbeutelaktion" (was ich mal beschrieb in einem Thread weiter unten im offtopic) verliert alles Kindliche oder Lächerliche.
    Mir ist es auch völlig wurscht ob ich in Phase 1 oder 2 bin oder ob ich etwa nur an meinem Hologramm bastel.
    Nach all dem was ich fast das ganze Leben lang für wahr erachtete - es gibt Gewinner und Verlierer und ich wäre eben ein Verlierer in fast allen Bereichen - da ist es einfach großartig zu wissen dass ich überhaupt basteln kann und nicht gebastelt werde von Umständen und anderen Menschen.

    Aber sei es drum, ich bin trotzdem hier,

    LG
    Anna

    Gesponserte Inhalte

    Energie-Gespenster? Empty Re: Energie-Gespenster?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 16, 2019 2:42 am