Raus aus dem Geld-Spiel

Diskussionen rund um das Buch von Robert Scheinfeld


    Bei mir passiert nichts...

    avatar
    kriwis

    Anzahl der Beiträge : 2
    Anmeldedatum : 12.12.10

    Bei mir passiert nichts... Empty Bei mir passiert nichts...

    Beitrag  kriwis am So Dez 12, 2010 4:35 pm

    Hallo zusammen

    Ich möchte mal eine Frage loswerden, bei der ich einfach nicht weiter komme... Immer, wenn ich den grossen, oder auch den kleinen Prozess mache, empfinde ich nichts dabei. Ich spüre weder die Energie-Welle noch sonstige Energien, die da zurückkommen sollen. Langsam frage ich mich, ob das "nicht-spüren" nicht auch ein Ei ist und ich dazu mal den Prozess machen sollte. Spürt Ihr richtige Wellen oder einen deutlichen Rückfluss an Energie? geht es Euch nach dem Prozess besser als vorher? merkt Ihr einen direkten Unterschied?
    Gibt es Menschen, bei denen die Methode einfach nicht funktioniert?
    Als ich das Buch gelesen habe, hab ich sofort gedacht: DAS ist es. Auch Richard Bartlett hat es in seinem Seminar empfohlen, um ein Gefühl von "wirklichkeit" zu bekommen und ich bin wirklich dankbar für diesen Tip und das Buch. Deshalb bin ich enttäuscht, dass es nicht so funktioniert, wie ich das gerne hätte. Oder bin ich zu ungeduldig?
    Wann weiss ich überhaupt, ob und wann ich in Phase 2 bin? Die Bratpfanne ist mir noch nicht begegnet...

    Ihr seht, ich fühle mich sehr unsicher in der praktischen Anwendung. Ich möchte sehr gerne, dass es funktioniert und kriege langsam ein wenig Schiss, dass es doch nicht so toll funktioniert, wie ich es mir vorgestellt habe...

    Lieben Dank für Eure Antworten und einen schönen 3. Adventssonntag für Euch!

    Herzliche Grüsse aus Zürich,
    Kriwis
    tao
    tao

    Anzahl der Beiträge : 24
    Anmeldedatum : 06.07.10

    Bei mir passiert nichts... Empty Re: Bei mir passiert nichts...

    Beitrag  tao am So Dez 12, 2010 8:07 pm

    Hallo Kriwis,

    ich mache seit einem halben Jahr die Prozesse, mir ging es anfangs auch so wie dir, mit den Gefühlen klappt das auch heute nicht immer, vor allem beim zurückholen. Deshalb hatte ich in der ersten Zeit oft gar nicht mehr dran gedacht, die Scheinfeld-Methode überhaupt anzuwenden, eben weil ich dachte, geht eh nicht richtig, d.h. ich hab mich nicht mehr so richtig drauf eingelassen (Glaubenssatz, vorsicht).
    Es ist, glaub mir, Übung, sonst nichts. Ich war damals beim Lesen des Buches total begeistert, ich habe das sofort theoretisch alles für genau stimmig gefunden, aber die Praxis sieht dann ja immer anders aus.

    Bei mir hat alles vor vielen Jahren mit dem Interesse an Quantenphysik angefangen, ich dachte mir immer, da muss noch Potenzial drinstecken, die ganzen Bücher, die ich gelesen habe, hatten ihren Unterhaltungswert, aber richtig was gebracht hat mir erst Scheinfeld. Was mir auch sehr geholfen hat, ist Quantum-Entrainment nach Kinslow. Habe ich auch erst nach 2 Monaten richtig umsetzen können, und jetzt übe ich jeden Tag. Das geht auch immer besser, ob beim Autofahren oder auf der Tanzfläche wie die letzte Nacht, ich fühle mich lebendiger...einfach nicht so viel denken und nichts erwarten, ganz wichtig

    Ich kann nur empfehlen, weiter einfach den Prozess zu machen, es wird irgendwann besser

    Viele Liebe Grüsse
    Tao

    Smile
    avatar
    kriwis

    Anzahl der Beiträge : 2
    Anmeldedatum : 12.12.10

    Bei mir passiert nichts... Empty Re: Bei mir passiert nichts...

    Beitrag  kriwis am So Dez 12, 2010 10:06 pm

    Liebe(r) Tao

    Vielen lieben Dank für Deinen Beitrag, der hat mir sehr geholfen. Ich bin wirklich froh, dass es mir nicht als einzige so geht und werde mich dann wacker ans Werk machen, wenn es denn irgendwann mal kommt. Kinslow liegt bei mir zu hause, aber gelesen habe ich es noch nicht. Hast Du schon das neue Buch studiert, >Erwarte nichts und finde alles< (so oder so ähnlich...)?

    Hab einen schönen Abend und nochmals vielen Dank für Deine Antwort...

    Grüessli,
    Kriwis
    Pfefferherz
    Pfefferherz

    Anzahl der Beiträge : 82
    Anmeldedatum : 17.08.10

    Bei mir passiert nichts... Empty Re: Bei mir passiert nichts...

    Beitrag  Pfefferherz am So Dez 12, 2010 10:42 pm

    Hallo Kriwis,

    herzlich Willkommen in der Runde. Ich glaube, es ist völlig menschlich, dass wenn man etwas gefunden hat, das einen vollauf begeistert, auch entsprechende Erwartungen an die Effekte und Ergebnisse hegt. Auf diese Weise sind Frust und Fragwürdigkeit vorprogrammiert, denn wer hat denn noch eine kindliche Neugier in sich, die erstmal gucken will, wie das überhaupt geht und was dabei passiert?! Smile Recht schnell tauchen Selbstzweifel auf darüber, ob und was man falsch macht. Du machst gar nicht falsch und auch, dass sich hinter dem Nichtsspüren ein Ei verbirgt, glaube ich nicht. Als du als Kind laufen lerntest und mit Sicherheit nach den ersten Schritten hingefallen bist, glaubst du etwa, du hättest dich jemals gefragt, was du falsch machst? Smile
    Ich kann dir nur raten, keine bestimmten Vorstellungen darüber zu haben, was eine Methode bewirken soll und was sie mit dir anstellt. Oftmals hat sich nämlich schon etwas verändert, nur sieht man es vor lauter festgefahrener Vorstellungen gar nicht.

    Herzliche Grüße

    Pfefferherz
    tao
    tao

    Anzahl der Beiträge : 24
    Anmeldedatum : 06.07.10

    Bei mir passiert nichts... Empty Re: Bei mir passiert nichts...

    Beitrag  tao am Mo Dez 13, 2010 11:15 am

    Liebe Kriwis,..
    gern geschehen,..mir wurde hier auch schon oft geholfen,.-ich habe das Gefühl daß du eine Frau bist (der Name?), ich bin eine.

    Das von dir genannte Buch von Kinslow hab ich bestellt, müßte heute ankommen,..also bei mir hat das 2. Buch von Kinslow entscheidende Fortschritte gebracht (das blaue). Aber das mit den Erwartungen ist auch bei mir immer ein Problem. Ich möchte alles kontrollieren und überschauen, aber gerade das behindert einen. Das höhere Selbst regelt schon alles irgendwie für einen. Das war bei mir jedenfalls immer schon so.

    Ich hab seit ca. 20 Jahren mit Ängsten zu tun, und jetzt löst sich langsam alles in Wohlgefallen auf,es ist noch alles da, aber ich lebe endlich damit, es gehört zu mir. Und ich hab mich damit angefreundet, es gefällt mir alles immer besser, auch die negativen Ereignisse gehören eben manchmal dazu. Wenns passiert, Na und ?(hat der Barfuss-Doc mal empfohlen). Aber ich drehe solche Sachen nicht 30mal um, und kaue sie nicht mehr durch, wie früher.

    Deshalb - nicht aufgeben - irgendwann kommt der Punkt, ich bin mir sicher, auch bei dir

    Liebe Grüsse - ich wünsch dir viele Fortschritte
    Tao-Rita
    Tigerzahn1
    Tigerzahn1

    Anzahl der Beiträge : 42
    Anmeldedatum : 23.03.10

    Bei mir passiert nichts... Empty Re: Bei mir passiert nichts...

    Beitrag  Tigerzahn1 am Di Dez 14, 2010 9:54 am

    Hallo Kriwi,

    ich reihe mich ein: Erwarte nicht zuviel. Bei mir ist es auch anders. Allerdings spüre ich es in den Händen (wie ein Kribbeln), wenn die Energie zurückfliesst. Die starken "Miß"-Gefühle lassen umgehend nach. Das ist aber auch schon alles. Es ist nichts Sensationelles.
    Und ich denke auch oft "Ob das wirklich was bringt?" Aber dann sage ich mir, dass diese schlechten Gefühle nachgelassen haben und das allein ist es schon wert. Der Rest findet sich.

    Mach also weiter. Irgendwann wirst du was spüren. Vielleicht hast du auch was Sensationelles erwartet und hast dafür die "kleinen" Gefühle des Energierückflusses nicht wahrgenommen...

    Viel Erfolg bei deinen Bemühungen!

    Alles Liebe,

    Tigerzahn
    avatar
    lin

    Anzahl der Beiträge : 40
    Anmeldedatum : 08.02.10

    Bei mir passiert nichts... Empty Re: Bei mir passiert nichts...

    Beitrag  lin am Mi Dez 15, 2010 11:32 am

    hallo kriwis,

    ich wiederhole jezt eigentlich das was andere bereits vor mir gesagt haben - in unseren workshops fällt mir immer auf - dass die teilnehmer bei den übungen mehr und mehr verkrampfen - in der sorge etwas nicht richtig zu machen - und nur wenn sie es richtig machen erhalten sie auch ein ergebnis - so ihre meinung - das geht bis hin zum richtig aggressiv werden - wenn sie mal eine anleitung nicht verstanden haben -

    selbst wenn das angebot kommt spielt doch bitte, oder führt euch so blöd auf, wie ihr noch nie euch blöd aufgeführt habt - hätten einige gerne noch genaue hinweise wie das geht

    dieses selbstlose spielen haben wir vergessen - dass ist ein für mich ganz wichtiger punkt im prozess - und im verlauf des prozesses - ich mache nichts mehr bierernst - ich spiele.

    oder wie richard bartlett sagt: wenn ich kopfschmerzen habe, nehme ich ein aspirin und mache erst dann zwei punkt - ich will mich nicht unter den druck setzen, dass es klappen muss.

    spiele einfach und mach dir keinen kopf - wenn du die verändeung gar nicht bemerkst - ist es auch gut - deine umwelt wird dich darauf hin weisen-

    Gesponserte Inhalte

    Bei mir passiert nichts... Empty Re: Bei mir passiert nichts...

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Dez 10, 2019 6:27 pm